Maine Coon - Amerikanische Waldkatze

Die liebenswerten Riesen.

Die Maine Coon stammt aus dem US-Bundesstaat Maine, im Nordosten Amerikas. Um ihre Entstehung existieren viele Legenden. Das sie eine Mischung aus Katze und Waschbär ist, wie manche glauben mögen, kann nicht sein weil dies biologisch nicht möglich ist. Am Wahrscheinlichsten ist es aber wohl, daß Einwanderer und Seeleute ihre langhaarigen Angorakatzen mit nach Amerika brachten und diese sich dann mit einheimischen Katzen paarten. Das rauhe Klima begünstigte eine schnelle Anpassung und Form eines dichten,wärmenden und wasserabweisenden Felles.

Aussehen und Standard

Die Maine Coon ist eine der größten Rassekatzen. Coonies entwickeln sich langsam und brauchen etwa 3-4 Jahre um ihre volle Größe und ihre Statur zu erreichen.Ein ausgewachsener Kater ist eine sehr imposante Erscheinung. Maine Coons stehen auf kräftigen Beinen und großen runden Pfoten mit Haarbüscheln zwischen den Zehen.

Körper : großformatig, kräftig und robust.

Gesicht und Schnauze :  von mittlerer länge, kantige umrisse der Schnauze, deutlich fühlbarer Übergang zwischen Schnauze und Wangenknochen.

Kopf : mittelgroß, kantiger Kopfumfang. Stirn sanft gebogen. Die Wangenknochen sind hoch angesetzt.

Kinn : fest und kräftig, in senkrechter Linie mit Nase und Oberlippe stehend.

Ohren : groß, breit am Ansatz, mässig spitz zulaufender Luchspinsel und Haarbüschel in den Ohren ragen über den äußeren Ohrrand hinaus. Die Ohren sind hoch am Kopf plaziert. Der Abstand sollte ungefähr eine Ohrenbreite betragen, kann aber bei älteren Tieren größer werden.

Augen : groß, weit auseinander stehend, mandelförmig. Eine klare strahelnde Augenfarbe ist erwünscht. Die Schwanzlänge ist sehr imposant, ebenso die wehenden Haare. Das Fell ist wetterfest. Es ist am Kopf und Beinen kurz. Von den Schultern abwärts bis zum Bauch wird es länger, die Hinterbeine tragen volle lange Pluderhosen. Wünschenswert ist auch ein schöner voller Kragen. Länge und Dichte des Felles sind von Jahreszeit und Klima abhänig.

Das Wesen der Maine Coon ist unschlagbar. Sie sind verschmuste, anhängliche Strolche auf vier Pfoten und folgen ihrem Dosenöffner auf Schritt und Tritt. Coonies sind sehr verspielt, intelligent, lernfähig (So weit Sie es zulässt). Und Sie haben einen umwerfenden Charme.

Alles in allem sind Maine Coon Katzen, die Würde und Liebenswürdigkeit, natürliche Schönheit und den Hauch einer Raubkatze in sich bergen.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!